Blog

Zweite Jugend mit knappen Heimerfolg – 6:4 gegen SV Eberstadt

Fabian, Florian und Jan wollten nach der knappen Niederlage in Jugenheim gegen den SV Eberstadt besser in die Begegnung kommen. Das gelang Ihnen auch eindrucksvoll. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung sorgten Florian (3), Fabian (2) und Jan mit ihren Einzelerfolgen für einen 6:4 Sieg. Mit 4:2 Punkten platzierte man sich im Mittelfeld der zweiten Kreisklasse.

Großen Anteil daran hatte sicherlich auch Han, der das Trio zum Erfolg coachte. Herzlichen Dank dafür.

Zum Spielbericht

Viel Pech bei den A-Schülern – 4:6 gegen DJK/BW Münster III

Auch nach der knappen Niederlage noch fröhlich – A-Schüler I (Niklas, Nicole und Philipp?

Niklas, Philipp und Nicole hatten am Samstag das dritte Schülerteam aus DJK/BW Münster zu Gast. Bei dem Spiel gab es vier knappe Fünfsatzspiele, wo von leider nur eins an Blaugelb ging. Daher unterlag man am Ende knapp mit 4:6. Niklas und Philipp konnten zwei Einzel für sich entscheiden. Vor allem die Spiele von uns gegen Münsters vorderes Paarkreuz boten allen Anwesenden tolle lange offensive Ballwechsel.

Eine Leistungssteigerung vor allem im Doppel und etwas mehr Nervenstärke bei eigenen Matchbällen hätten auch ein Remis bringen können. Für das Trio heißt es nun, in den nächsten Tagen an der eigenen mentalen Stärke zu arbeiten. Ein Dank an Hui für das Betreuen der Begegnung.

 

 

Zum Spielbericht

 

Erste Jugend startet mit Heimsieg in die Bezirksoberliga – Alex überragend

Alex – ungeschlagen im ersten Saisonspiel der ersten Jugend

Am Donnerstag traf die erste Jugendmannschaft zu ihrem ersten Saisonspiel auf den TV Bergen-Enkheim. Krankheits- bzw. verletzungsbedingt musste man auf zwei Stammkräfte verzichten. Lea sprang für Nik bzw. Ruben ein, Alex und Yannick komplettierten das Trio. Während Lea trotz sehr guter Leistungen kein Spiel für sich entscheiden konnte, erwischte Alex einen sehr starken Abend und wurde Ihrer Führungsrolle im Team mehr als gerecht. So gewann sie nicht nur das Doppel mit Yannick, sondern auch ihre drei Einzel souverän. Aber auch Yannick zeigte sich im ersten Einzel bei seinem ersten Verbandsspiel für Blaugelb nervenstark, als er die Begegnung in fünf Sätzen für sich entschied. Beim Stand von 5:4 hielt er dem Druck stand und sorgte mit einem Viersatzerfolg im letzten Spiel des Abends für den 6:4 Erfolg.

Das Team bedankt sich natürlich auch bei der zahlreichen Unterstützung, die durch Eltern und Teamkollegen gegeben war.

Zum Spielbericht

A-Schüler 1 gewinnen internes Duell

Im internen Duell der Kreisliga zwischen den A-Schülern 1 und A-Schülern 2 konnte sich die “Erste” mit 6:3 durchsetzen. Da beide Mannschaften jeweils nur zu zweit antreten konnten liefen viele Spiele kampflos ab. Das Doppel zwischen Niklas/Nicole und Jemo/Luis war mit 3:0 eine relativ klare Angelegenheit. In den Einzel zog Luis, der dankenswerter Weise für Benedikt eingesprungen ist, mit 0:3 gegen Niklas den Kürzeren. Nicole und Jemo zeigten in ihrem Spiel gutes Tischtennis und Jemo konnte sich am Ende knapp in fünf Sätzen durchsetzen. Auch in seinem zweiten Einzel musste er dann über die volle Distanz gehen, bis er knapp gegen Niklas unterlag. Nicole gewann gegen Luis mit 3:0 und erzielte so den 6:3 Endstand.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Guter Auftakt für dritte Jugend

Im Lokalderby gegen Darmstadt 98 konnten Fabian, Florian und Simon zwei Punkte für unseren Verein holen. Nach größerem Kampf konnten Fabian und Florian das Doppel mit 3:2 gewinnen. In den Einzeln gewann Fabian klar, aber ebenso klar verlor Florian am Nebentisch. Simon konnte eine 2:1 Satzführung knapp nicht zum Sieg verwerten, damit war der Zwischenstand 2:2. In den nächsten Einzeln waren die Rollen diesmal vertauscht: Florian gewann in drei Sätzen, Fabian verlor aber auch 0:3 gegen den gegnerischen Spitzenspieler. “Neuzugang” Simon holte mit einem 3:1 Sieg seinen allerersten Sieg in einer regulären Tischtennis-Halbrunde und sorgte so für die 4:3 Führung, die Florian – ebenfalls in vier Sätzen – auf 5:3 ausbaute. Simon musste sich in seinem letzten Einzel des Spiels der gegnerischen Nummer 1 geschlagen geben, so dass nun Fabian um Sieg oder Remis spielen musste. Er löste die Aufgabe mit einem 3:0 Sieg sehr souverän und sicherte so die Punkte für das Johannesviertel.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Auch im zweiten Spiel konnten die Herren III zwei Punkte einfahren. Nach dem 9:4 im ersten Spiel gegen Bessungen fiel der Sieg mit 9:1 noch deutlicher aus. Diesmal gelang direkt ein 3:0 in den Doppeln: Michael/Frank und Dennis/Niels siegten klar in drei Sätzen, Artjom und Bernd in vier Sätzen. In den Einzeln ging es etwas enger zu. Nach einem Dreisatzsieg von Michael mussten sich Frank, Dennis und Bernd jeweils über vier Sätze mühen bevor der Punkt für Darmstadt feststand. Artjom verlor knapp im Entscheidungssatz, anschließend machten Niels und Michael mit 3:0 Siegen den doppelten Punktgewinn klar.

Zum Spielbericht auf Click-TT

Vier Podestplätze bei den Kreismeisterschaften für den Blau-Gelb Nachwuchs

Nik, Eva, Alex und Lea – Blaugelb Starter bei den Kreismeisterschaften bei der Jugendkonkurrenz

Mit Alex, Lea und Eva gingen gleich drei Spielerinnen von uns bei den Kreismeisterschaften, die am Wochenende in Arheilgen ausgetragen wurden, in der Konkurrenz der weiblichen Jugend an den Start.

Alex wurde ihrer Favoritenrolle bis zum Spiel gegen Clara Meinel (DJK BW Münster) gerecht und überzeugte mit spinorientiertem Angriffsspiel. Auch im Einzel gegen Meinel führte sie bereits mit 2:1 Sätzen und 6:3, ehe sie das Spiel leider nach aufopferungsvollem Kampf noch in fünf Sätzen abgegen musste. Am Ende stand der zweite Platz für Sie zu Buche, nach einer Bilanz von 6:1 Siegen.

 

Siegeehrung weibliche Jugend – Eva/Lea (3. Platz Doppel), Alex 2. Platz im Einzel und Doppel

Auch Lea und Eva zeigten im Ansatz in ihren Spielen gute Fortschritte. Lea belegte am Ende bei 2:5 Einzeln den sechsten Platz, Eva erreichte in der Achtergruppe den siebten Rang. Mit etwas mehr Glück bei Leas letzten Spiel hätte sich neben Alex auch Lea für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Im Doppel belegten Eva/Lea den dritten Rang, während Alex mit ihrer Partnerin vom TSV Modau (Johanna Fuß) den zweiten Platz erreichte.

 

Mit 3:2 Einzeln in einem starken Feld der männlichen Jugend, dessen Teilnehmerfeld gewohnt von Münster, Pfungstadt und Nieder-Ramstadt dominiert wurde, konnte Nik seine Vorrundengruppe (Sechsergruppe) als Dritter beenden. Damit kann er sehr zufrieden sein, da auch bei ihm erhebliche Fortschritte in seinem Spielstil zu erkennen sind.

3. Platz im Doppel für Yannick bei den A-Schülern

Bereits am Samstag ging mit Yannick noch ein Spieler bei den A-Schülern an die Tische. Im Einzel konnte er sich in seiner Vorrundengruppe als Gruppensieger durchsetzen. Im Achtelfinale schied er in der K.O.-Phase leider aus. Im Doppel erkämpfte er sich zusammen mit Silas Eufinger (TTC Darmstadt) den dritten Platz. Das A-Schülerfeld war analog zu der männlichen Jugend sehr stark besetzt.

Ein Dank an die Betreuer Dennis und Falko.

Daniel Martin (TSV Nieder-Ramstadt) gewinnt VR-CUP Premiere bei BG Darmstadt

12 Teilnehmer bei VR-CUP Premiere bei BG Darmstadt – Daniel Martin siegreich

Am Samstag trafen sich 12 Spieler in unserer Sporthalle zur Premiere beim VR-CUP in unserer Örtlichkeit. Mit neun verschiedenen Vereinen stellte das Teilnehmerfeld einen “tollen Mix” da. Ob Kreis Frankfurt, Kreis Offenbach oder sogar andere Bezirke, alles war vertreten.

Von uns nahmen Chris, Michael, Dennis und Niels teil. In sechs Runden ging es nun im Schweizer System gegeneinander. Ohne Niederlage blieb an dem Vormittag Daniel Martin (TSV Nieder-Ramstadt/6:0 Einzel). Hinter ihn platzierten sich gleich vier Spieler mit 4:2 Siegen, wobei Chris die stärkeren Gegner hatte und somit am Ende den zweiten Rang belegte.

Michael, Dennis und Niels sortierten sich mit jeweils 2:4 Bilanzen in der zweiten Hälfte der Endplatzierung ein. Alles in allem war es eine gelungene Premiere und die nächsten Turniere von unserer Seite sind bereits in Planung.

Ein Dank an alle Teilnehmer für einen reibungslosen Ablauf nochmals an dieser Stelle.

Teilnehmer

Zu den Einzelergebnissen

Zweite Herren mit klarem 9:2 Erfolg gegen TTC Pfungstadt V

Auch im zweiten Heimspiel blieb die zweite Herrenmannschaft in der ersten Kreisklasse in der Erfolgsspur. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung bezwang man den Gegner vom TTC Eintracht Pfungstadt V souverän mit 9:2. Es punkteten die Doppel Falko/Doc und Pong/Hui sowie Falko (2), Doc (2), Chris, Pong und Hui.

Zum Spielbericht

Wochenvorschau – Kreismeisterschaften Nachwuchs, VR-CUP und ein paar Verbandsspiele

In dieser Spielwoche kommt es zu folgenden Paarungen für unsere Teams:

Dienstag 13.09. 20.15 Uhr BG DA II – TTC Pfungstadt V – 1. Kreisklasse Herren

Dienstag 13.09. 20.15 Uhr BG DA III – DJK/SC Conc. Pfungstadt III – 2. Kreisklasse Herren

Donnerstag 15.09. 20.15 Uhr TTC Pfungstadt IV – BG DA – Kreisliga Damen

Freitag 16.09. 18.30 Uhr BG DA – 1. FC Niedernhausen – Kreisliga A-Schüler

Am Wochenende finden zudem noch die Kreismeisterschaften des Nachwuchses bei der SG Arheilgen statt.

Infos zum Turnier

Ebenso veranstaltet die Abteilung erstmalig ein VR-CUP. Am Samstag den 17. September können um 10.00 Uhr und um 14.00 Uhr Spieler von anderen Vereinen an dem Turnier teilnehmen. Zurzeit gibt es auch noch Plätze.

Übersicht der Teilnehmer