Blog

60 Jahre Tischtennis bei Blau-Gelb Darmstadt: 1951/1952

Verbandsrunde 1951 / 1952

Im Jahre 1951 erfolgte die Gründung der Tischtennisabteilungs des Postsportvereins Blau-Gelb Darmstadt. Erster Abteilungsleiter war Richard Schmidt. Gespielt wurde im Gebäude des Fernmeldetechnischen Zentralamtes, Rheinstraße 110, an vier Tischen. Die offzielle Anmeldung beim Hessischen Tischtennisverband (HTTV) erfolgte und die Teilnahme an den Verbandsspielen ist für die Saison 1952/1953 vorgesehen.
Das Training fand von Montag bis Samstag für die Jugend von 13 – 20 Uhr und für die Aktiven von 16:30 – 22 Uhr statt.
Das erste Freundschaftsspiel wurde am 11.12.1951 gegen die Mannschaft TG Bessungen 1865 II ausgetragen und endete mit einem Sieg von 10:5 für Blau-Gelb Darmstadt. Für Blau-Gelb spielten Walter Nippert, Erich Böhnke, Horst Kern, Wolfgang Richard, Ernst Kopf und Gerd Haas.

Abteilungsleiter Richard Schmidt (links) und Gerd Haas.