Blog

Quartett beim Freundschaftsturnier in Mittelbuchen aktiv

Mittagsausflug zum Freundschaftsturnier nach Mittelbuchen

Falko, Michael, Chris und Benny machten sich am Sonntag zu einem Freundschaftsturnier beim SV Mittelbuchen auf den Weg. Gegen das Bezirksklasseteam vom SV, welches mit der Nummer 2, 3, 4 und 7 antrat, unterlag man am Ende mit 1:9.

Jedoch gingen allein sechs Spiele über die volle Distanz und zudem hatte das Quartett einige Probleme mit dem Spielball. Mit dem Wechsel des Balls agierte man wesentlich erfolgreicher.  Doch da der Spaß und Wettkampfpraxis im Vordergrund standen, waren die Ergebnisse letztlich auch nur von sekundärer Bedeutung, zumal die Blau-Gelben ohne ihr vorderes Paarkreuz anreisten. Das neue Trikot des Teams feierte zudem Premiere.

So genoss man noch das ein oder andere Bierchen bzw. Steakbrötchen im Kreise der tollen Mitglieder von dem Ausrichter aus dem Mainz-Kinzig-Kreis.