Blog

Am Wochenende gute Platzierungen bei den Kreismeisterschaften der Aktiven – Familie Dogru räumt ab

 

Hasan und Kenan – Zweifache Kreismeister im Doppel (Siegerehrung Herren A)

 

Jan und Peter Schweigert (TTV GSW) im Doppel der Herren C

Auch wenn mit Sinan, Jan, Michael, Kenan und Hasan nur fünf Blau-Gelbe bei den Kreismeisterschaften der Aktiven in Arheilgen auf Punktejagd gingen, konnten sich die Ergebnisse sehen lassen.

Jan und Michael starteten in der Klasse Herren C (bis 1600 TTR) und schieden in ihren Vorrundengruppen mit 1:2 Einzeln knapp und etwas unglücklich als Gruppendritter aus. So unterlag Michael dem späteren Kreismeister in der Gruppe in fünf Sätzen und auch Jan musste sich in einem tollen Vorrundenspiel dem späteren Vizekreismeister erst im Finalsatz geschlagen geben.

Besser machten es Sinan und Kenan in der Klasse Herren B (bis 1800 TTR) sowie beide mit ihrem Vater Hasan in den Konkurrenzen Herren A (bis 2000 TTR) und der offenen Klasse.

Kenan schied im Viertelfinale bei Herren B knapp in fünf Sätzen nach hoher Führung aus. Im Doppel belegte er zusammen mit Dominik Bobrwoski (TTC Eintracht Pfungstadt) den dritten Platz. In der Konkurrenz Herren A konnte Kennan zusammen mit Hasan den Doppeltitel erzielen und einen dritten Platz im Einzel. Hasan wurde erst im Finale gestoppt, was er knapp unterlag. Sinan konnte auch zufrieden sein mit der Vorrunde, zumal er bereits ein Jugendverbandsspiel in den Knochen hatte.

Am Sonntag starte das „Dogru-Trio“ noch in der Offenen Klasse. Ein dritter Platz im Doppel von Sinan sowie der erneute Kreismeistertitel von Hasan und Kenan bedeuteten weitere Podiumsplätze für Blau-Gelb. Im Einzel konnte Hasan die Klasse für sich entscheiden, während Kenan den dritten Platz erzielte. Sinan konnte sich in der Vorrunde u.a. gegen Patrick Heymann (SV Darmstadt 98) durchsetzen.

Somit konnte man am Wochenende mit drei Titeln, einem zweiten Platz und vier dritten Plätzen, allesamt von der Familie Dogru erzielt, zufrieden sein.