Blog

Zweite Herren mit erwarteter Niederlage beim TV Bürstadt II – 1:9 am Ende

Trotz Niederlage gut drauf – Zweite Herren beim Saisonstart in der neuen Klasse

Wie bereits vermutet, ging gestern die Serie von 68 Spielen in Folge ohne Niederlage für das zweite Herrenteam zu Ende. Das Max, Benny, Falko, Chris, Doc und Michael am Ende jedoch so hoch unterlagen, war dem Spielverlauf jedoch nicht ganz angemessen. So gingen alle Fünfsatzspiele an die Heimmannschaft. Am Ende stand ein 1:9 bei einem sehr sympathischen Gegner von der Bergstraße zu Buche. Das Ziel Klassenerhalt in der Bezirksklasse bleibt weiterhin im Fokus des Teams, wohlwissend, dass man in den ersten Spielen wohl nur Niederlagen kassieren wird.

Dennoch freute man sich, dass die “langweilige Kreisliga” aus dem Vorjahr der Vergangenheit angehört. Allein die Kneipe in Bürstadt hat sich für die Mannschaft gelohnt.

 

 

Zum Spielbericht