Blog

Zweite Herren mit zwei Niederlagen am Wochenende – 7:9 gegen TV Seeheim und 2:9 beim TSV Modau

Am Freitag traten Bernd, Max, Benny. Falko, Doc und Michael das erste mal komplett in der Saison gegen den TV Seeheim an. Dementsprechend rechnet man sich auch Chancen auf einen Punktgewinn aus. Doch diese wurden durch die Doppelschwäche schnell zu Nichte gemacht. So lag man nach den Doppeln und Einzelniederlagen von Bernd und Max schnell mit 1:4 zurück. Man konnte durch Erfolge von Benny und Falko auf 3:4 verkürzen, ehe Doc und Michael ihre Partien abgeben mussten und man mit “3:6” in die Halbzeit ging. Dass das Team kämpfen kann zeigten nun Bernd, Max und Benny, die zum 6:6 ausglichen. Doch nun kam lediglich nur noch ein Punktgewinn von Michael, so dasss man mit 7:8 ins Schlussdoppel ging. Leider unterlagen Bernd/Max, so dass man am Ende sehr enttäuschend mit leeren Händen da stand.

Zum Spielbericht gegen Seeheim

Einen Tag später trat man beim TSV Modau an. Für Max sprang Sinan ein, der seine Sache sehr gut machte. Er konnte sowohl sein Doppel mit Benny gewinnen als auch sein Einzel. Doch das war auch schon die Ausbeute, die Blau-Gelb bei einem der Topfavoriten auf die Meisterschaft gelang. So reiste man nach der schnellen 2:9 Niederlage nach Ober-Kainsbach um die erste Mannschaft zu unterstützen. Mit 0:8 Punkten bleibt man weiterhin Tabellenletzter in der Bezirksklasse.

Zum Spielbericht beim TSV Modau