Blog

Marathonwoche des 4ten Herrenteams – Auswärts bei St. Stephan und TG Bessungen

Diese Woche sollte sich für unsere 4te Herrenmannschaft als bedeutend erweisen. Denn wegen 2 vorverlegten Spielen mussten gleich 3 Punktspiele innerhalb von 6 Tagen bestritten werden.

Zum ersten Spiel nach den Herbstferien trat das 4te Herrenteam am Dienstag, 23. Oktober auswärts gegen die SV St.Stephan Griesheim VII an. Nach drei Niederlagen in Folge sollten endlich die ersten 2 Punkte der Saison eingefahren werden. Für uns spielten Dennis, Bernd, Artjom, Sebastian, Christoph und Lutz. Aus den Doppeln gingen wir mit 2:1 heraus – eine klare Steigerung zu vorigen Spielen. Umkämpft waren zunächst die Einzel: Bernd verlor knapp in fünf,  Dennis und Artjom holten je 1 Punkt, Christoph, Lutz und Bastian verloren dagegen. So stand es zur „Halbzeit“ 4:5 gegen uns.

Doch nun holte die Mannschaft  zum Rückschlag aus. Aus den folgenden fünf Einzeln wurden alle gewonnen. Es siegten Dennis, Bernd, Artjom, Bastian und Lutz und zwar alle klar mit 3:0 Sätzen! Bemerkenswert vor allem die Leistung von Lutz, der trotz Krämpfen in der Wade sein Spiel gewann. Es wurde also eine Revanche für das schwache 8:8 Unentschieden aus der letzten Saison und die ersten 2 Punkte wurden gesichert.

Zum nächsten Spiel fuhr unsere 4te am Donnerstag 25. Oktober zum TG Bessungen II. Diesmal spielten Thommy Amlung, Dennis, Bernd, Artjom, Sebastian und Gregor.

Umkämpft waren schon die Doppel. Während Thommy und Gregor in 5 Sätzen unterlagen, konnten sich Dennis und Bernd ebenso knapp durchsetzen. Artjom und Sebastian verloren das 3te Doppel, und als auch beide Einzel im vorderen Paarkreuz verloren gingen, lagen wir mit 1:4 zurück.

Doch wie im Spiel gegen St.Stephan zwei Tage zuvor, steigerte sich das Team im weiteren Verlauf des Spiels. Eine Siegesserie wurde gestartet: Artjom, Bernd, Gregor, Bastian, Thommy, Dennis, (und erneut) Bernd und Artjom – In dieser Reihenfolge wurden alle Einzelspiele gewonnen. Darunter waren drei enge Spiele in 5 Sätzen.

Insgesamt war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, mit der wir uns in der Tabelle weiter nach oben – und raus aus der Abstiegszone – bewegten. Das nächste Auswärtsspiel sollte nun am Sonntag 28. Oktober gegen den TV Reinheim IV folgen.