Blog

Mit Ersatz und ohne Chance: 4te Herren verliert 1:9 in Jugenheim

Nach 3 Siegen in Folge fuhr unser 4tes Herrenteam am 31. Oktober zum Auswärtsspiel zum TV Jugenheim. Wir waren ersatzgeschwächt durch die Ausfälle von unserer Nr. 1, dem Thommy und unserer Nr.  3, Dennis und waren entsprechend Außenseiter gegen die starken Jugenheimer.

Mit 0:3 ging man aus den Doppeln. Danach verloren vorne Bernd und Nik. In der Mitte musste Sebastian die Segel nach 3 Sätzen streichen. Zur Ehrenrettung gewann Artjom sein Einzel gegen Gerhard Schmidt. Danach verloren jeweils Wladimir, Gregor (knapp in 5 Sätzen) und Nik ihre Einzel. So stand am Ende ein klares 1:9. Einerseits waren die Jugenheimer klar besser aufgestellt, andererseits liegt uns der Gegner mit den vielen Materialspielern einfach nicht. Besser machen will es die 4te Herren am 22. November gegen die TSG Wixhausen II, wo wir uns bessere Chancen ausrechnen.