Blog

Eine ganz enge Kiste…

Am Dienstagabend empfingen wir die Damenmannschaft aus Niedernhausen zum Heimspiel. Dabei handelte es sich tabellenmäßig um ein hart umkäpftes Mittelfeldspiel, wie sich vor allem im Verlauf der Matches herausstellte.
Jedes Spiel war teils sehr ausgeglichen, mal kam die eine, mal die andere Spielerin besser ins Spiel.
Im einzigen Doppel das stattfand, da die Gäste nur zu dritt anreisten, mussten sich Mona und Ingrid leider im 5. Satz geschlagen geben.
Dafür punktete Elsie direkt in ihrem ersten Einzel, so dass es 1:1 stand. Nach drei weiteren leider sieglosen Einzeln, sorgten Helga und Mona dann für Punkte, sodass der Verlauf weiterhin spannend blieb.
Das freute auch unsere Zuschauer – die Anzahl erhöht sich von Spiel zu Spiel zusehends und wir freuen uns auch weiter über mehr Gäste, die uns anfeuern möchten!!!!

Das nächste Heimspiel ist übrigens am Di, 27. Nov., 20:15 Uhr gegen Blau-Weiß Münster. Und ich denke die Mädels werden sich nicht lumpen lassen und da schon die erste Runde Plätzchen spendieren ;-)

Und nach wie vor gilt: Hauptsache wir ham Spass! Glühwein! :P