Blog

Zweite Herren verlieren zum Abschluss der Vorrunde gegen DJK/SSG Bensheim II mit 5:9

Gegen eine sympathische Mannschaft von der Bergstraße mussten Bernd, Max, Benny, Falko, Doc und Michael am Freitag an die Tische. Die Vorzeichen waren nicht gut, zumal Benny sich seit über 4 Wochen sich einmal mehr mannschaftsdienlich verletzt an die Tische stellte.(Bilanz vom mittleren Paarkreuz von 8:0 durch Verletztung auf 9:5). Doch nach den Doppeln sah es zunächst gut aus, das Bernd/Doc und Max/Michael eine 2:1 Führung erspielten. Doch im Einzel kamen nur noch Erfolge von Max, Falko und Michael. Benny vergab wie schon in der Vorwoche drei Matchbälle. So stand am Ende die 5:9 Niederlage gegen die DJK/SSG Bensheim II fest.

So beendet man mit 5: 15 Punkten die Vorrunde auf den drittletzten und somit einem Abstiegsplatz in der Bezirksklasse drei. “Alles in allem hatten wir am Anfang mit den Doppeln Pech und später dann mit Verletzungen. Wenn ich verletzungsfrei geblieben wäre, hätten wir drei Punkte mehr auf dem Konto”, so Mannschaftsführer Benny. “Mit nur sechs gewonnen Einzeln im vorderen Paarkreuz von mir und Max kann man keinen Blumentopf gewinnen”, so “Oldie” Bernd.

Zum Spielbericht