Blog

Sieg im Darmstadt-Derby

Gegen die 98ern gewann die zweite Jugend knapp aber verdient mit 6:4. Nach Sieg im Doppel von Philipp/Niklas gingen die ersten beiden Einzel erstmal verloren. Philipp und Niklas sorgten dann für die erneute Führung, die aber Philipp im zweiten Einzel gegen die gegnerische Nummer eins wieder abgeben musste. Zwei Siege von Nicole und Niklas sicherten beim Zwischenstand von 5:3 schon mal das Remis und Philipp holte im letzten Einzel den Punkt zum 6:3. Nicole spielte großartig gegen den gegnerischen Spitzenspieler, und lag nach drei Sätzen in der Verlängerung mit 2:1 vorne, verlor aber am Ende knapp im Entscheidungssatz.

Zum Spielbericht