Blog - Artikel in der Kategorie 'Allgemein'

Sommerpause

Die Ferien sind nahe und es wird die nächsten Wochen ein wenig ruhiger bei uns. Es findet bis zum 28.07. kein Training in der Turnhalle der Goetheschule mehr statt – ab 29.07. geht es dann weiter. Aber damit niemandem langweilig wird haben wir einiges für die Sommerpause geplant:

- es wird für die nächsten vier Wochen ein Training im Vereinsheim geben
- Campen und ein Erlebnistag auf dem Vereinsgelände: eine Übernachtung im Zelt mit Grillen, Schwimmbad, Werwölfen und Nachtwanderung am Vereinsheim für alle Nachwuchsspieler.
- unser traditioneller Stammtisch auf dem Heinerfest
- sowie ein Treffen im Bayerischen Biergarten

 

Wir wünschen schöne und erholsame Ferien!

Sommerfest 2019 – Chill&Grill bei den Blau-Gelben

Bei herrlichem Wetter fand am vergangenen Samstag unser alljährliches Grill- & Sommerfest statt. Direkt hinter dem Vereinsheim in Kranichstein verbrachten wir wieder tolle Stunden in gemütlicher Runde.

Die Kleinen kamen mit einer Mini-Tischtennisplatte und verschiedenen anderen Spielmöglichkeiten voll auf ihre Kosten, und auch die ‘Großen’ Tischtennistalente konnten ihr Können unter Beweis stellen.

Auch gefreut hat es uns, dass die Trainingsgruppe aus dem Vereinsheim anwesend war.

Neben Fachgesprächen zur kommenden Saison und einfach nettem Beisammensein, wurde dann noch gegrillt und geschlemmt.

 

Nach diesem gelungenen Abschluss der Saison ist im Juli übrigens noch Weiteres geplant, damit wir uns in den Ferien nicht aus den Augen verlieren ;-)

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Daniel und Dennis für die Organisation und den Aufbau, sowie bei allen Mitgliedern für die mitgebrachten Leckereien und Spiele.

 

Sommerfest am 15. Juni

Liebe Spieler*innen und Eltern,

und schon ist es wieder so weit – das jährliche Sommer-Grillfest unserer Abteilung steht an, und Ihr seid herzlich eingeladen!

Wann? 

Am 15.06.2019 um 15:00 (also am nächsten Samstag)

Wo?   

Im Zelt hinterm Vereinsheim in Kranichstein, Elisabeth-Selbert-Straße 27

Was sollst Du mitbringen?
Grillgut, nur für Dich
Teller, Becher und Besteck für Dich
Spiel/Sportzeug für draußen
 

Für Getränke (Bier, Wasser, Cola, Limo) sorgt Dennis. Wer möchte kann gerne auch selbst Wein oder andere Getränke mitbringen.

Ein kleines Rahmenprogramm wird auch von Alexandra organisiert! Neben einer Mini-Tischtennisplatte, einem normalem Tischtennis-Tisch mit Roboter, Frisbees, Fußbällen und anderen tollen Sportgeräten wird es auch ein Wikingerschach Turnier geben! Der Gewinner bekommt natürlich auch einen Preis.

Wir freuen uns auf euch! Natürlich könnt ihr gerne eure Partner/Familie oder Freunde mitbringen.

Jugendfreizeit in Erbach mit viel Spaß

Zwei Tage und Nächte mit viel Spaß und Sport hatten die Kinder und Jugendlichen der Abteilungen Einradfahren, Kinderturnen und Tischtennis. Insgesamt 18 Kids und 5 Betreuer fuhren von Freitag bis Sonntag in die Jugendherberge nach Erbach um dort gemeinsam das Wochenende zu verbringen. Nach einem kleinen Abenteuer bei der Anreise kamen alle pünktlich zum Abendessen an, danach wurden die Zimmer bezogen, das Programm fürs Wochenende vorgestellt, Regeln erarbeitet und einige Kennenlernspiele veranstaltet.

Die Teilnehmer an der Jugendfreizeit in Erbach.

Die Teilnehmer an der Jugendfreizeit in Erbach.

Einem, für viele Kinder eher zu frühen Frühstück (dank der nicht eingehaltenen Nachtruhe) am nächsten Morgen, folgte eine gemeinsamen Stadtrallye durch die historische Altstadt von Erbach. Der Nachmittag wurde dann mit Sprüngen vom Dreimeterbrett und viel Schwimmen und Tauchen im Hallenbad verbracht bevor es zum Abendessen in die Jugendherberge zurück ging. Wegen dem Regenwetter musste, die schon heiß ersehnte Lagerfeuerrunde mit Stockbrot leider ausfallen. Aber es gab eine gute Alternative an der alle Kinder von 7 bis 17 Jahren viel Spaß hatten: Werwolf war das Spiel dieses Abends. Wer nach ein paar Runden davon genug hatte, spielte dann noch Qwixx. Sonntag ging es dann morgens nach dem Frühstück direkt zum Sachen packen und Zimmer aufräumen. Dann folgte eine Hausrallye mit viel Lauferei und lustigen Aufgaben, welche die Kinder und Jugendlichen im Wettstreit zwischen vier Gruppen zu lösen hatten. Neben der positiven Feedback-Runde wollten alle unbedingt nochmals Werwolf spielen aber auch Wikinger Cup wurde gespielt. Die Rückreise gelang diesmal ohne weitere Hindernisse: Während einige der Teilnehmer/innen dösend den verpassten Schlaf nachholten, mit den Eltern telefonierten oder sich über die Erlebnisse der Freizeit austauschten, lernten andere ein neues Spiel, welches nur die Hände, Rythmusgefühl und Konzentration benötigt und zu viel Heiterkeit beitrug. Gut gelaunt kamen wir dann alle in Darmstadt an, wo schon die beiden Autofahrer Dennis und Falko mit unseren Koffern auf sowie die Eltern auf uns warteten. Das Fazit dieses Wochenendes für alle: Die Vereins-Freizeit wollen wir im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholen.

Neue Herausforderung gesucht?

Suchst du eine neue Herausforderung in der Bezirksoberliga, Kreisliga, 1. oder 2. Kreisklasse oder willst wieder ins Tischtennis einsteigen? Dann bist du bei uns richtig. Wir suchen für die kommende Saison neue Spieler*innen für unsere Herrenmannschaften sowie für unsere Damenmannschaft in der Kreisliga.

Wir spielen im Johannesviertel im Herzen von Darmstadt in der Turnhalle der Goetheschule (Viktoriastraße 31, Haltestelle Willy-Brandt-Platz) und trainieren montags und donnerstags von 20 Uhr bis 22 Uhr. Nach den Sommerferien bieten wir auch ein Leistungstraining für Erwachsene an.

Sehr wichtig ist uns, dass sich alle Mitglieder wohlfühlen, nicht nur in sportlicher, sondern auch in menschlicher Hinsicht: Weihnachtsfeiern, Grillen im Sommer, Stammtische, Treffen auf dem Heinerfest und Spaßturniere wie Brettchen- und Familienturniere sind bei uns Programm

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Nachricht an Abteilungsleiter Dennis Henge (svblaugelb@web.de oder 0163/2796205).

Abteilungsversammlung am Mittwoch, 08. Mai

Am Mittwoch, 08. Mai, findet um 19 Uhr im Vereinsheim die diesjährige Abteilungsversammlung mit Wahlen statt. Die Einladung mit Tagesordnungspunkten wurde per E-Mail bereits verteilt.

Trainingspause bis 23. April

Wir machen eine kurze Trainingspause  – ab 23.04. geht es wieder regulär weiter.

Unser Familienturnier war ein Spaß für Groß und Klein

Dieses Jahr fand unser traditionsreiches Familienturnier am Samstag, 29. März statt. Es waren 7 Familien beteiligt, die im Doppel gegeneinander antraten. So spielte jedes Familiendoppel gegen Jeden in einer Gruppe, gespielt wurden 2 Gewinnsätzen. Je nach TTR-Wertung erhielten schwächere Doppel einen Punktevorsprung. Mit dabei waren u.a. die Familien von Dennis, Christoph und Jemo. Am Ende gewann die Familie von Jemo mit 6 klaren Siegen und holte sich damit den Wanderpokal. Die Familie von Rafael und Leo wurden Zweite. Die Hauptsache aber war, dass Groß und Klein bei diesem Familienevent Spaß am Tischtennis hatten. Durch Kuchenspenden wurde das Turnier abgerundet.

Die gutgelaunten Teilnehmer des Familienturniers

5:9 Niederlage der vierten Herren gegen TV Jugenheim

Erstaunlich wacker geschlagen hat sich die vierte Mannschaft am 26.03. gegen den TV Jugenheim. Neben den gesetzten Dennis, Thommy und Gregor, sprangen dankenswerterweise Mona, Wladimir und Daniel ein. Zwei Doppel wurden verloren, bei einem Sieg von Daniel/Wladimir. In den Einzeln konnte Dennis vorne 2 Punkte holen. Thommy und Gregor gewannen je 1 Spiel. Die restlichen Einzel gingen verloren, wobei Mona ihr 2tes Einzel über 5 Sätze nur hauchdünn verlor. Am Ende steht mit 5:9 immerhin eine Steigerung gegenüber der Vorrunde (1:9).

Das nächste Spiel bestreitet die Vierte zu Hause gegen Wixhausen am 02. April.

Zum Spielbericht

 

3. offenes Familienturnier am Samstag, 30.03., um 14 Uhr

Am Samstag, 30.03., findet ab 14 Uhr wieder unser Familienturnier in unser Turnhalle statt. Das Turnier ist offen für alle, also auch für Nichtvereinsmitglieder. Gespielt wird in 2er Teams bestehend aus Familienmitgliedern – egal ob Geschwister, (Groß-)eltern, Tante/Onkel oder andere Verwandte. Über den Spielmodus entscheiden wir je nach Teilnehmerzahl. Wir freuen uns über eure Teilnahme!