Blog - Artikel in der Kategorie 'Damen'

Wir hams geschafft…

Trotz einer Niederlage am letzten Spieltag der Saison auswärts in Münster, schaue ich auf eine tolle und spannende Saison mit meinen “Mädels” zurück!

Die Geschichte des letzten Spiels ist schnell erzählt:

Ersatzgeschwächt hat uns Nicole dankenswerterweise ausgeholfen und sich auch wacker gegen die momentan auf dem 3. Platz stehende Mannschaft aus Münster geschlagen.  Auch Elsie hat nochmal alles gegeben und trotz Schmerzen im Fuß ein tolles 5-Satz-Spiel hingelegt, das leider dann verloren ging. Was aber im Nachgang ein schönes Abschiedsgeschenk an die Gegnerin war, die an diesem Abend ihre Karriere beendete. Helga konnte uns dieses Mal leider nicht aushelfen, dafür habe ich mich um die 2 “Gnadenzähler” gekümmert. Unserer lieben Ingrid wünschen wir weiterhin schnelle und gute Besserung – Du hast uns gefehlt in den letzten Spielen :-*

Egal ob wir in der Hinrunde fleißig für unser Glühwein-Event ‘gesammelt haben’ (welches auf dem Weihnachtsmarkt auch ausgiebig zelebriert wurde ;-) ), oder uns über die ein oder andere Gegnerin ab und zu mal aufgeregt haben – ich hoffe ihr hattet eine genauso tolle Zeit und: Hey – Klassenerhalt, läuft =)

DANKE für euren Einsatz Mädels und extra-Danke an Elsie noch für den Taxidienst zu den Auswärtsspielen :)

Für die kommende Saison wünsche ich mir:

Weiterhin so tolle Zuschauer & vielleicht die ein oder andere Unterstützung in Form neuer Mitspielerinnen – wir arbeiten dran!

 

Damen verlieren gegen Eppertshausen

Gegen den TTC Eppertshausen war für die Damenmannschaft wenig zu holen. Im Doppel erspielten sich Helga und Mona eine 2:1 Führung, verloren aber in der Verlängerung des Entscheidungssatzes. In den folgenden Spielen gingen die ersten sechs Einzeln trotz einiger knapper Sätze an Eppertshausen ehe Mona sich mit 3:0 den Ehrenpunkt sicherte. Die letzten drei Einzeln verliefen ähnlich zu den ersten sechs: Knappe Sätze, aber Eppertshausen hatte immer das bessere Ende für sich.

Zum Spielbericht

Damenmannschaft punktet weiter

Auch gegen die Mannschaft aus Niedernhausen konnte die Damenmannschaft weiter punkten. Nach 0:2 Rückstand gelangen Helga und Elsie zwei Siege im Entscheidungssatz zum 2:2 Ausgleich. Nach einer weitere Niederlage waren es dann Mona und erneut Helga, die im fünften Satz punkten konnten. Knappe Niederlagen von Elsie (erneut im Entscheidungssatz) und von Mona konnte Helga ausgleichen, die den Punkt zum 5:5 holte. Vier von fünf im Entscheidungssatz gewonnenen Spielen zeigt die Nervenstärke der Damenmannschaft.

Zum Spielbericht

Damen mit Sieg und Niederlage

In den letzten beiden Spiele konnte die Damenmannschaft einmal gewinnen und musste einmal Punkte abgeben. Gegen die Mannschaft aus Langstadt gab es eine 0:10 Klatsche, wobei drei von drei Spielen im Entscheidungssatz verloren wurden.

Zum Spielbericht

Im Auswärtsspiel bei Hähnlein lief es dagegen deutlich besser. Nach einem 1:2 Rückstand gingen die nächsten fünf Spiele nach Darmstadt. Mit der 6:2 Führung ergaben dann eine Niederlage von Elsie und ein Sieg von Helga den 7:3 Endstand.

Zum Spielbericht

 

Damen mit Kantersieg in Modau: Klassenerhalt gesichert

Mit zwei hart umkämpften Spielen ging es los: jeweils mit 11:9 im Entscheidungssatz konnten das Doppel und das erste Einzel gewonnen werden, danach lief es dann beim 9:1 Sieg der Damen in Modau deutlich klarer. Zwei 3:0 Siegen von Elsie und Helga folgten drei Einzel von unseren Damen, die jeweils alle mit 11:4 im vierten Satz gewonnen wurde. Elsie und Helga gewannen auch ihre letzten Einzel während Mona in fünf Sätzen den “Ehrenpunkt” nach Modau abgab. Damit ist der Klassenerhalt in der Kreisliga erreicht.

Zum Spielbericht

Knappe Niederlage für Damen gegen Bickenbach

Gegen die SKG Bickenbach verlor die Damenmannschaft knapp mit 4:6. Nach einer Niederlage von Ingrid und Mona im Doppel holte Mona den ersten Punkt für Blau-Gelb Darmstadt in ihrem ersten Einzel. Danach lief leider erstmal nicht mehr viel zusammen: Die nächsten fünf Einzel gingen alle in drei oder vier Sätzen nach Bickenbach. Die Damen zeigten aber trotz der schon feststehenden Niederlage Moral: Die letzten Einzel gingen nach deutlicher Leistungssteigerung an Darmstadt.

Zum Spielbericht

Damen siegen in Dieburg

Die Damenmannschaft siegte trotz dreier Niederlagen im fünften Satz beim Auswärtsspiel in Dieburg – nach einem 1:1 in den Doppeln sorgte Helga für den ersten Punkt durch einen Sieg in drei Sätzen in ihrem ersten Einzel. Zwei Niederlagen im Entscheidungssatz sorgten für den 2:3 Rückstand. Nicole kam dann zu ihrem ersten Einsatz bei den Damen und gewann gleich mal sehr souverän in drei Sätzen. Elsie verlor im Anschluss erneut in fünf Sätzen. Mit 3:4 ging es dann in die letzten Einzel und hier zeigten sich dann Helga, Nicole und Mona sehr souverän: Alle drei Einzel wurden ind drei Sätzen gewonnen und so der verdiente Auswärtssieg geholt.

Zum Spielbericht

Damenmannschaft mit knapper Niederlage gegen Griesheim

Gegen die Aufstiegsaspirantinnen von TuS Griesheim verlor die Damenmannschaft mit 3:7. Nach einer umkämpften Niederlage im Doppel mit zwei Satzverlusten in der Verlängerung glich Helga in ihrem ersten Einzel aus. In den folgenden Einzel lief es dann deutlicher für Griesheim und es stand 1:5 ehe Mona einen Einzelsieg zum 2:5 schaffte. Zwei weitere Niederlagen im Einzel und ein zweiter Einzelsieg von Helga sorgten dann für den Endstand.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Damen mit Niederlage zum Vorrundenende

Gegen den klaren Favoriten Blau-Weiß Münster war für die Damenmannschaft im letzten Heimspiel des Jahres 2018 nicht viel zu holen. Lediglich Helga konnte beim 1:9 punkten. Die herbe Niederlage vergessen ließ das Engagement von Mannschaftsführerin Mona, die nach dem Spiel mit selbstgebackenen Keksen und Heißgetränken noch zu einem kleinen Umtrunk auf die Vorrunde 2018 einlied. Auch die parallel spielende vierte Herrenmannschaft konnte sich am Buffet stärken und hatte so die Energie für das wichtige 8:8 gegen Erzhausen.

Zum Spielbericht

Niederlage in Eppertshausen

Die Damen verloren mit 3:7 in Eppertshausen. Nach einem 1:1 in den Doppeln wurden die ersten drei Einzel verloren ehe Mona dann den ersten Punkt holte. In der Folgte konnte auch nur Helga noch sich einen Punkt im fünften Satz erkämpfen, die weiteren Spiele gingen bis auf das letzte Einzel mit 0:3 nach Eppertshausen. Damit bleibt die Damenmannschaft mit 5:11 Punkten weiterhin deutlich vom Abstiegsrang entfernt.

Zum Spielbericht