Blog - Artikel in der Kategorie 'Jugend'

Kantersieg für zweite Jugend

Die zweite Jugend gewann das Lokalderby bei den 98ern mit 10:0 mit nur drei abgegebenen Sätzen. Nach verlorenem ersten Satz gewannen Philipp und Niklas noch mit 3:1 ihr Doppel. Danach lief es sehr souverän weiter. Lediglich Florian, der für Nicole eingesprungen war, musste in seinem letzten Einzel einen 0:2 Rückstand aufholen ehe er sich mit 11:9 im fünften Satz durchsetzen konnte.

Zum Spielbericht

Erste Jugend mit 6:3 Erfolg über TG Obertshausen

Am Samstag traf die erste Jugendmannschaft in der Verbandsliga auf die TG Obertshausen. Beide Teams traten mit jeweils einem Ersatzspieler an. Für Harry sprang auf Seite von Blau-Gelb Jemo ein. Nach den Doppeln konnte man durch Erfolge von Yannick/Jan sowie Sinan/Jemo eine 2:0 Führung erziehlen, die Sinan auf 3:0 erhöhte. Während Yannick und Jemo unterlagen, konnte Jan zur Halbzeit auf 4:2 erhöhen. Yannick und Jan konnten im zweiten Durchgang jeweils ihr zweites Einzel gewinnen, Sinan mussste sich knapp in fünf Sätzen geschlagen geben. So stand der 6:3 Erfolg nach knapp zwei Stunden Spielzeit fest.

Zum Spielbericht

Mit 12:2 Punkten belegt man zurzeit den zweiten Tabellenplatz.

Knappe Spiele mit knapper Niederlage

Die dritte Jugend hat in Niedernhausen knapp mit 4:6 verloren. Von den zehn Spielen ging nur ein Spiel in drei Sätzen aus, alle anderen Spiele gingen mindestens in den vierten Satz und drei sogar in den Entscheidungssatz. Nach dem verlorenen Doppel gingen die nächsten drei Einzel alle an uns – Florian holte zwei Punkte, Jannes einen. Eine ähnliche Serie gab es dann danach allerdings für Niedernhausen: Vier Einzel in Folge, zwei mit 2:3, konnten nicht gewonnen werden. Jannes holte den vierten Punkt für uns, leider verlor aber Simon sein letzten Einzel knapp im fünften Satz zum 4:6 Endstand.

Zum Spielbericht

7:3 im Darmstadt-Derby

Im Derby gegen den TTC Darmstadt gewann die vierte Jugend mit 7:3. Jan und Benedikt gewannen ihr Doppel in der Verlängerung des fünften Satzes. Im Anschluss verlor Benedikt im Entscheidungssatz, Jan gewann stattdessen. Nach einer weiteren knappen Niederlage von Benedikt durfte dann auch Rafael mal zum Schläger greifen: Mit seiner Niederlage stand es 2:3 für den TTC. Mit dem Rückstand lief es dann deutlich besser. Die nächsten fünf Einzel wurden alle gewonnen. Lediglich Rafael, der einmal 3:2 und einmal 3:1 gewann, gab noch Sätze ab.

Zum Spielbericht

Zweite Jugend mit klarer Niederlage

Mit 1:9 verlor die zweite Jugend gegen den TTV GSW. Vier klare Niederlagen in drei Sätzen und vier Niederlagen in fünf Sätzen (davon drei in der Verlängerung) sorgten für klare Verhältnisse was das Endergebnis angeht. Lediglich Niklas konnte mit 3:0 den Ehrenpunkt für Darmstadt holen.

Zum Spielbericht

Erste Jugend weiterhin in Verbandsliga erfolgreich – 6:3 Auswärtserfolg bei der SKG Bad Homburg

Trotz der frühen Arbfahrtszeit für 14-16 jährige – 8.10 Uhr an einem Samstag Morgen – kamen Sinan, Harry, Yannick und Jan gut in Bad Homburg an und waren bereits von Anfang an hellwach. Bereits nach den Doppeln erspielten sich Harry/Sinan sowie Yannick/Jan eine 2:0 Führung. Im Einzel legten dann Harry, Sinan und Yannick auf 5:0 nach und eigentlich war man schon “mit einem Bein” wieder im Auto. Doch Jan, Sinan und Harry unterlagen ihrem Gegner, so dass Bad Homburg nochmals auf 3:5 verkürzen konnte. Yannick konnte nach 0:2 Satzrückstand seine Partiel jedoch noch für sich entscheiden und sorgte somit für den 6:3 Schlusspunkt. “Eine tolle geschlossene und sehr motivierte Teamleistung von uns“, freute sich Mannschaftsführer Jan über den Erfolg seiner Jungs.

Mit 10:2 Punkten bleibt man in der Verbandsliga auf einem guten dritten Platz.

7:3 in 75 Minuten

In rekordverdächtigen 75 Minuten gewann die dritte Jugend gegen die Mannschaft vom TTV GSW. Kein einziges der zehn Spiele ging in den vierten Satz, so dass man man deutlich früher als erwartet mit den Spielen fertig war. Nach klaren Siegen von Jemo und Jannes im Doppel und Florian, Jannes und Jemo zur 4:0 Führung musste Simon einen Punkt abgeben. Die restlichen Spiele gingen dann mit zwei Siegen von Jemo und einem von Jannes, sowie Niederlagen von Simon und Florian etwas ausgeglichener zwischen beiden Mannschaften aus. Am Ende steht ein verdienter 7:3 Sieg.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Vierte Jugend mit 3:7 gegen Messel

Die vierte Jugend verlor gegen den TTC Messel mit 3:7. Da Messel nur mit zwei Spielern angetreten ist waren unsere Jungs vor Spielbeginn mit 3:0 in Front. Doch danach lief alles für Messel. Trotz Leistungssteigerung von Spiel zu Spiel konnten am Ende Rafael zweimal und Benedikt einmal einen Satz gewinnen. Der Rest der Spiele klar an Messel.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Zweite Jugend in 2,5 Stunden zum 6:4 Sieg

Gegen den TSV Nieder-Ramstadt musste sich die zweite Jugend über gut 2,5 Stunden sehr bemühen um zum 6:4 Sieg zu kommen. Im Doppel war es für Philipp und Niklas schon sehr eng, am Ende konnte sie sich mit 11:3 im fünften Satz durchsetzen. Auch das erste Einzel von Niklas ging in den Entscheidungssatz – nach 2:0 Führung durch Niklas. Doch auch hier konnten wir aus Darmstadt mit 12:10 einen Punkt holen. Nach einer Niederlage von Philipp baute Niklas die Führung auf 3:1 aus. Auf einen Sieg von Philipp in seinem zweiten Einzel folgten jedoch zwei Niederlagen von Nicole und eine von Niklas – 4:4 Zwischenstand. Doch Philipp und Nicole konnten mit jeweils 3:0 ihre letzten Einzel gewinnen und so zwei Punkte für uns sichern.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Erste Jugend marschiert – 6:3 Erfolg über TSG Niederhofheim 06

Eine sehr geschlossene und disziplinierte Leistungen zeigten Harry, Sinan, Yannick und Jan am Samstag gegen die TSG Niederhofheim 06 in der Verbandsliga. Während man zunächst einen Rückstand hinterlaufen musste, da in den Doppeln zwar Yannick/Jan gewannen, doch Harry/Sinan zogen im Doppel und auch im ersten Einzel den Kürzeren, so dass der Gast mit 3:1 in Führung ging.

Doch nun wachte das Quartett auf. Alle folgenden Einzel wurden gewonnen. Erwähnenswert hierbei sicherlich der stark erkämpfte Fünfsatzerfolg von Harry gegen die gegnerische Nummer eins.

Mit 8:2 Punkten orientieren sich die “Jungs” sich im oberen Drittel der Tabelle der Verbandsliga.

Zum Spielbericht