Blog - Artikel in der Kategorie 'Jugend'

3:7 Niederlage in Seeheim

Die zweite Jugend verlor das letzte Vorrundenspiel in Seeheim mit 3:7. Nach einer sehr knappen Doppelniederlage von Philipp und Nicole verloren die beiden auch ihre jeweils ersten Einzel zum 0:3 Rückstand. Nicole konnte dann in ihrem zweiten Einzel den ersten Punkt für Darmstadt holen, nach zwei Niederlagen von Florian, der für Niklas eingesprungen war, und Philipp war aber nicht mehr als Remis mehr drin. Flo in seinem zweiten Einzel holte dann den Punkt zum 2:5, aber Niederlagen von Florian und Nicole und ein Sieg von Philipp führten dann zum Endstand.

Zum Vorrundenabschluss steht die Mannschaft damit auf dem vierten Tabellenplatz und ist nur einen Punkt hinter dem zweiten Platz. Eine tolle Leistung des Teams um Trainerin Alexandra.

Zum Spielbericht

 

Dritte Jugend mit Kantersieg in Hähnlein – guter dritter Platz zum Vorrundenende

Im letzten Vorrundenspiel glänzte die dritte Jugend noch einmal: Beim 9:1 Sieg verlor nur Simon knapp im Entscheidungssatz, die anderen Spiele gingen bei einem Satzverhältnis von 29:5 klar an die Jungs aus Darmstadt. Dies gelang, obwohl ein Spieler seine Hallenschuhe vergessen hatte und sich von seinem Lieblingsjugendleiter Schuhe leihen musste. Damit stehen die Jannes, Jemo, Florian und Simon am Vorrundenende auf dem guten dritten Tabellenplatz und haben nur zwei Punkte Rückstand auf den ersten Tabellenplatz.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Erste Jugend mit tollem 5:5 gegen die TG Oberjosbach zum Abschluss einer starken Vorrunde in der Verbandsliga

Tolle Leistung in der Verbandsliga – Yannick, Harry, Jan und Sinan

Starke Vorrunde in der Verbandsliga mit 15:3 Punkten und einem zweiten Platz – Yannick, Harry, Jan und Sinantag traten HarrySinanYannick und Jan zum letzten Vorrundenspiel in der Verbandsliga Jugend an. Zu Gast war das starke Team von der TG Oberjosbach. Das Spiel war sehr umkämpft und dauerte 2,5 Stunden, was sicherlich mit fünf Fünfsatzspielen zu tun hatte.Während das Doppel Yannick/Jan zu Beginn erfolgreich gewann, unterlagen Harry/Sinan trotz guter Leistung und 2:1 Satzführung ihren Gegnern. Das starke vordere Paarkreuz der Gäste konnte – wenn auch knapp – Sinan und Harry bezwingen, ehe Yannick und Jan wieder  zum 3:3 “Halbzeitstand” ausgleichen konnten.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild…Vorne gingen beide Spiele unglücklich weg, doch das hintere Paarkreuz konnte unter starker Anfeuerung von Harry und Sinan erneut zum 5:5 Endstand ausgleichen. Tolle Ballwechsel wurden den Zuschauern an diesem Morgen geboten. Mit tollen 15:3 Punkten kann das Team sehr zufrieden sein, belegt man nach der Vorrunde einen starken zweiten Platz in der Verbandsliga.

Hervorzuheben sind neben dem besten Teamgeist aller Tischtennismannschaften der Abteilung vor allem die Doppelleistung von Yannick und Jan, die in allen Partien ungeschlagen blieben und sich als stärkstes hinteres Paarkreuz der Verbandsliga nach der Vorrunde nennen dürfen. Aber auch Harry und Sinan trugen maßgeblich zu dieser guten Platzierung bei.

Zum Spielbericht

Zur Tabelle

Vierte Jugend gewinnt auch Derby gegen Grün-Weiß

Die vierte gewann wie gegen den TTC Darmstadt auf das Derby gegen Grün-Weiß Darmstadt mit 7:3. Nach knapp gewonnenem Doppel von Jan und Benedikt sowie Einzelsiegen von Luis und Benedikt stand es zu Beginn direkt 3:0. Niederlagen von Benedikt und Rafael ließen Grün-Weiß nochmal kurz herankommen aber vier Siege in Folge machten den Derbysieg dann klar.

Spielbericht folgt

Erste Jugend stürmt an Tabellenspitze der Verbandsliga – 6:2 Erfolg im Derby beim TTC Darmstadt

Einen starken Auftritt hatten Sinan, Harry, Yannick und Jan am Samstag in der Verbandsliga. Mit Coach Falko ging es zum Derby in die Heimstättensiedlung, zum TTC Darmstadt. Bereits in den Doppeln wurden die aktuellen Kräfteverhältnisse deutlich. Sowohl Harry/Sinan als auch Jan/Yannick konnten als Sieger die beiden Tische verlassen. In den Einzeln legten dann Sinan (2), Yannick und Jan zum klaren 6:2 Auswärtserfolg nach.

Durch gezielte Vorbereitung im Training (Spielstil des Gegners) sowie dank einer tolle Teamleistungen und eines guten Coaches Falko war der Erfolg nur eine Formsache.

Mit 14:2 Punkten hat man erstmals in der Saison die Tabellenführung der Verbandsliga übernommen.

Zum Spielbericht

 

Zweite Jugend mit Unentschieden gegen Münster

Die zweite Jugend spielte gegen den TV Münster 5:5. Trotz des Remis gingen alle Spiele relativ klar aus: Nach einem 0:3 im Doppel siegte Philipp in vier Sätzen im Einzel. Zwei Niederlagen im Einzel durch Niklas und Nicole folgten dann drei Einzelsiege (jeweils 3:0) zur 4:3 Führung – da aber Niklas und Nicole ebenfalls in drei Sätzen verloren musste Philipp dann im letzten Einzel gewinnen um zumindest einen Punkt für sein Team zu holen. Mit 11:3, 11:2 und 11:5 gelang ihm das auch sehr souverän.

Zum Spielbericht

Kantersieg für zweite Jugend

Die zweite Jugend gewann das Lokalderby bei den 98ern mit 10:0 mit nur drei abgegebenen Sätzen. Nach verlorenem ersten Satz gewannen Philipp und Niklas noch mit 3:1 ihr Doppel. Danach lief es sehr souverän weiter. Lediglich Florian, der für Nicole eingesprungen war, musste in seinem letzten Einzel einen 0:2 Rückstand aufholen ehe er sich mit 11:9 im fünften Satz durchsetzen konnte.

Zum Spielbericht

Erste Jugend mit 6:3 Erfolg über TG Obertshausen

Am Samstag traf die erste Jugendmannschaft in der Verbandsliga auf die TG Obertshausen. Beide Teams traten mit jeweils einem Ersatzspieler an. Für Harry sprang auf Seite von Blau-Gelb Jemo ein. Nach den Doppeln konnte man durch Erfolge von Yannick/Jan sowie Sinan/Jemo eine 2:0 Führung erziehlen, die Sinan auf 3:0 erhöhte. Während Yannick und Jemo unterlagen, konnte Jan zur Halbzeit auf 4:2 erhöhen. Yannick und Jan konnten im zweiten Durchgang jeweils ihr zweites Einzel gewinnen, Sinan mussste sich knapp in fünf Sätzen geschlagen geben. So stand der 6:3 Erfolg nach knapp zwei Stunden Spielzeit fest.

Zum Spielbericht

Mit 12:2 Punkten belegt man zurzeit den zweiten Tabellenplatz.

Knappe Spiele mit knapper Niederlage

Die dritte Jugend hat in Niedernhausen knapp mit 4:6 verloren. Von den zehn Spielen ging nur ein Spiel in drei Sätzen aus, alle anderen Spiele gingen mindestens in den vierten Satz und drei sogar in den Entscheidungssatz. Nach dem verlorenen Doppel gingen die nächsten drei Einzel alle an uns – Florian holte zwei Punkte, Jannes einen. Eine ähnliche Serie gab es dann danach allerdings für Niedernhausen: Vier Einzel in Folge, zwei mit 2:3, konnten nicht gewonnen werden. Jannes holte den vierten Punkt für uns, leider verlor aber Simon sein letzten Einzel knapp im fünften Satz zum 4:6 Endstand.

Zum Spielbericht

7:3 im Darmstadt-Derby

Im Derby gegen den TTC Darmstadt gewann die vierte Jugend mit 7:3. Jan und Benedikt gewannen ihr Doppel in der Verlängerung des fünften Satzes. Im Anschluss verlor Benedikt im Entscheidungssatz, Jan gewann stattdessen. Nach einer weiteren knappen Niederlage von Benedikt durfte dann auch Rafael mal zum Schläger greifen: Mit seiner Niederlage stand es 2:3 für den TTC. Mit dem Rückstand lief es dann deutlich besser. Die nächsten fünf Einzel wurden alle gewonnen. Lediglich Rafael, der einmal 3:2 und einmal 3:1 gewann, gab noch Sätze ab.

Zum Spielbericht