Blog - Artikel in der Kategorie 'Schüler'

Keine Punkte für zweite Schülermannschaft gegen Münster

Gegen Blau-Weiß Münster verloren die zweiten Schüler mit 2:8. Den ersten Punkt konnte Jemo in vier Sätzen gewinnen. Die weiteren Einzel gingen dann mehr oder weniger klar nach Münster, ehe Jemo ein zweites Einzel, erneut in vier Sätzen, gewinnen konnte.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Sieg zum Rückrundenauftakt für A-Schüler 1

Mit 9:1 konnten Philipp, Niklas und Nicole ihr erstes Spiel in der Rückrunde gewinnen. Beim FC Niedernhausen gingen die meisten Begegnungen klar mit 3:0 nach Darmstadt, auch das Doppel von Philipp und Niklas. Auch große Nervenstärke war gefragt: Alle drei Spieler von Blau-Gelb konnten ein Spiel im fünften Satz gewinnen. Das Schlusseinzel musste Nicole jedoch leider mit 2:3 abgeben.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Erste A-Schüler schlagen den TSV Modau mit 8:2

Eine geschlossene Mannschaftsleistung reichten Niklas, Philipp und Nicole am Samstag in der A-Schüler Kreisliga gegen den TSV Modau zu einem souveränen 8:2 Erfolg. Während Philipp/Niklas ihr Doppel gewann, konnten Philipp (3), Niklas (2) und Nicole (2) auch im Einzel erfolgreich überzeugen. Ein Dank an Hui und Han für´s Coaching.

Zum Spielbericht

Mit 14:6 Punkten steht man auf dem vierten Tabellenplatz.

 

A-Schüler mit 4:6 gegen Spitzenreiter

Nur äußerst knapp verloren die A-Schüler 1 gegen den Spitzenreiter vom Tischtennisclub Pfungstadt. Im Doppel konnten Nicole und Niklas klar mir 3:0 gewinnen und so die 1:0 Führung erspielen. In den Einzeln verloren die beiden in vielen knappen Sätzen zum 1:2 für den TTC. Jannes, der dankenswerterweise kurzfristig für Philipp eingesprungen war, verlor ebenfalls nur knapp in vier Sätzen. Nicole konnte sich mit 3:1 in ihrem zweiten Einzel durchsetzen, während am Nebentisch Niklas das Duell der Spitzenspieler trotz guter Leistung verlor. Jannes konnte zeigte auch in seinem zweiten Einze eine starke Leistung und gewann mit 3:1 und verkürzte auf einem Gesamtstand von 3:4. Nicole und Jannes verloren jedoch – erneut in engen Sätzen – ihre Einzel, so dass diesmal keine Punkte in Darmstadt blieben. Niklas stellte in seinem letzten Einzel mit einer guten Leistung den 4:6 Endstand her.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Knappe 3:4 Niederlage im Pokal

Die A-Schüler 1 verloren das Tischtennis-Stadtderby mit 3:4 bei der SG Arheilgen. Philipp verlor das erste Doppel in fünf Sätzen (14:16 im vierten Satz). Nicole und Niklas setzten sich jeweils mit 3:1 durch und erspielten die 2:1 Führung. Im Doppel gab es erneut eine Niederlage im Entscheidungssatz. In den folgenden Einzeln gewann Philipp mit 3:1, Niklas verlor mit 1:3 zum 3:3 Zwischenstand. Nicole hatte nun die Entscheidung auf dem Schläger. In einem sehr knappen Spiel verlor sie mit 9:11 im Entscheidungssatz – damit war das Aus im Kreispokal Darmstadt-Dieburg besiegelt.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Mit A-Schüler 1 alle Mannschaften in der nächsten Kreispokalrunde

Auch die A-Schüler 1 Mannschaft zog in die nächste Pokalrunde ein. Aus Personalmangel nur mit zwei Spielern angetreten gewannen Philipp und Nicole das Pokalspiel mit 4:3. Philipp gewann sein erstes Einzel, Nicole verlor. Mit 1:2 aufgrund des kampflos verlorenen Spiels ging es ins Doppel. Mit einer Niederlage wäre das Spiel schon verloren gewesen, da auch ein zweites Einzel kampflos abgegeben werden musste. Nicole und Philipp konnten sich jedoch mit 3:1 durchsetzen und ließen auch in den anschließenden Einzeln mit jeweils 3:0 Siegen nichts mehr anbrennen. Mit dem 4:3 haben nun alle Mannschaften von Blau-Gelb Darmstadt, die am Kreispokal teilnehmen, auch die nächste Runde erreicht.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Viel Pech bei den A-Schülern – 4:6 gegen DJK/BW Münster III

Auch nach der knappen Niederlage noch fröhlich – A-Schüler I (Niklas, Nicole und Philipp?

Niklas, Philipp und Nicole hatten am Samstag das dritte Schülerteam aus DJK/BW Münster zu Gast. Bei dem Spiel gab es vier knappe Fünfsatzspiele, wo von leider nur eins an Blaugelb ging. Daher unterlag man am Ende knapp mit 4:6. Niklas und Philipp konnten zwei Einzel für sich entscheiden. Vor allem die Spiele von uns gegen Münsters vorderes Paarkreuz boten allen Anwesenden tolle lange offensive Ballwechsel.

Eine Leistungssteigerung vor allem im Doppel und etwas mehr Nervenstärke bei eigenen Matchbällen hätten auch ein Remis bringen können. Für das Trio heißt es nun, in den nächsten Tagen an der eigenen mentalen Stärke zu arbeiten. Ein Dank an Hui für das Betreuen der Begegnung.

 

 

Zum Spielbericht

 

A-Schüler 1 gewinnen internes Duell

Im internen Duell der Kreisliga zwischen den A-Schülern 1 und A-Schülern 2 konnte sich die “Erste” mit 6:3 durchsetzen. Da beide Mannschaften jeweils nur zu zweit antreten konnten liefen viele Spiele kampflos ab. Das Doppel zwischen Niklas/Nicole und Jemo/Luis war mit 3:0 eine relativ klare Angelegenheit. In den Einzel zog Luis, der dankenswerter Weise für Benedikt eingesprungen ist, mit 0:3 gegen Niklas den Kürzeren. Nicole und Jemo zeigten in ihrem Spiel gutes Tischtennis und Jemo konnte sich am Ende knapp in fünf Sätzen durchsetzen. Auch in seinem zweiten Einzel musste er dann über die volle Distanz gehen, bis er knapp gegen Niklas unterlag. Nicole gewann gegen Luis mit 3:0 und erzielte so den 6:3 Endstand.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Vier Podestplätze bei den Kreismeisterschaften für den Blau-Gelb Nachwuchs

Nik, Eva, Alex und Lea – Blaugelb Starter bei den Kreismeisterschaften bei der Jugendkonkurrenz

Mit Alex, Lea und Eva gingen gleich drei Spielerinnen von uns bei den Kreismeisterschaften, die am Wochenende in Arheilgen ausgetragen wurden, in der Konkurrenz der weiblichen Jugend an den Start.

Alex wurde ihrer Favoritenrolle bis zum Spiel gegen Clara Meinel (DJK BW Münster) gerecht und überzeugte mit spinorientiertem Angriffsspiel. Auch im Einzel gegen Meinel führte sie bereits mit 2:1 Sätzen und 6:3, ehe sie das Spiel leider nach aufopferungsvollem Kampf noch in fünf Sätzen abgegen musste. Am Ende stand der zweite Platz für Sie zu Buche, nach einer Bilanz von 6:1 Siegen.

 

Siegeehrung weibliche Jugend – Eva/Lea (3. Platz Doppel), Alex 2. Platz im Einzel und Doppel

Auch Lea und Eva zeigten im Ansatz in ihren Spielen gute Fortschritte. Lea belegte am Ende bei 2:5 Einzeln den sechsten Platz, Eva erreichte in der Achtergruppe den siebten Rang. Mit etwas mehr Glück bei Leas letzten Spiel hätte sich neben Alex auch Lea für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Im Doppel belegten Eva/Lea den dritten Rang, während Alex mit ihrer Partnerin vom TSV Modau (Johanna Fuß) den zweiten Platz erreichte.

 

Mit 3:2 Einzeln in einem starken Feld der männlichen Jugend, dessen Teilnehmerfeld gewohnt von Münster, Pfungstadt und Nieder-Ramstadt dominiert wurde, konnte Nik seine Vorrundengruppe (Sechsergruppe) als Dritter beenden. Damit kann er sehr zufrieden sein, da auch bei ihm erhebliche Fortschritte in seinem Spielstil zu erkennen sind.

3. Platz im Doppel für Yannick bei den A-Schülern

Bereits am Samstag ging mit Yannick noch ein Spieler bei den A-Schülern an die Tische. Im Einzel konnte er sich in seiner Vorrundengruppe als Gruppensieger durchsetzen. Im Achtelfinale schied er in der K.O.-Phase leider aus. Im Doppel erkämpfte er sich zusammen mit Silas Eufinger (TTC Darmstadt) den dritten Platz. Das A-Schülerfeld war analog zu der männlichen Jugend sehr stark besetzt.

Ein Dank an die Betreuer Dennis und Falko.

Impressionen aus dem Sommertraining